INNOlab 2020

Vom Kongress zum Prozess. Die Pandemie als Chance.

Zusammenhänge aufspüren. Kooperationen fördern. Wege bahnen.

Der INNOlab-Dreiklang war noch nie so relevant wie heute. Die Pandemiekrise hat unsere Gesellschaft im Allgemeinen und das Gesundheitswesen im Speziellen vor noch nie dagewesene Herausforderungen gestellt. Es wurde viel geleistet, gleichzeitig tun sich aber auch viele neue Fragen auf – deren zentralste ist: Haben sich durch die Krise die Parameter für die Zukunftsplanung unsere Gesundheitsversorgung verschoben?

INNOlab wird weiterhin Plattform für Netzwerke, innovative Kooperationen und neues Denken sein, in der Gesundheitswirtschaft aber auch darüber hinauswirken – als Präsenzveranstaltung, virtuell und auch hybrid. Seien sie gespannt auf eine Serie von Veranstaltungen und Mitwirkungsmöglichkeiten ab dem Spätsommer 2020 bis weit in 2021 hinein.

Mehr Informationen in Kürze hier.

Weitere Impressionen der zwei Kongresstage finden Sie hier. 

Idee und Programmgestaltung:

Birgit Fischer, Staatsministerin a. D.
Prof. Dr. Josef Hilbert | Direktor emeritus, Institut Arbeit und Technik (IAT) der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen
Holger Steudemann | Geschäftsführer, Agentur WOK GmbH

Veranstalterin | Agentur WOK GmbH, Palisadenstraße 48, 10243 Berlin

Persona 1 Persona 1
Persona 02 Persona 02
Persona 03 Persona 03
Persona 04 Persona 04
Persona 05 Persona 05
Persona 06 Persona 06
Organisationsbüro INNOlab

Agentur WOK GmbH
Palisadenstraße 48
10243 Berlin