INNOlab 20/21 – AuftaktSESSION am 10. und 11. September 2020

Vom Kongress zum Prozess. Die Pandemie als Chance.

Zusammenhänge aufspüren. Kooperationen fördern. Wege bahnen.

Der INNOlab-Dreiklang war noch nie so relevant wie heute. Die Pandemiekrise hat unsere Gesellschaft im Allgemeinen und das Gesundheitswesen im Speziellen vor noch nie dagewesene Herausforderungen gestellt. Es wurde viel geleistet, gleichzeitig tun sich aber auch viele neue Fragen auf, zu deren Erörterung es mehr bedarf als einer einzelnen zeitlich und örtlich begrenzten Veranstaltung. INNOlab wird daher zukünftig ganzjährig stattfinden – als Mix aus virtuellen und hybriden Einzelsessions und Präsenzkongressen mit digitalen Modulen. Die Aneinanderreihung dieser Einzelformate wird 2021 wieder in einen Präsenzkongress münden, der als Conclusio eines vielschichtigen Austauschs mit vielen Akteuren Signale für die Bundestagswahl 2021 senden wird.

10. und 11. September 2020: Live-Streaming der AuftaktSESSION aus der Aesculap Akademie auf dem Gesundheitscampus Bochum.
Seien Sie gespannt auf Fachvorträge, Podiumsdiskussionen und Gruppenforen in digitaler Form.

Teilnehmer können sich per (Video-­)Chat untereinander austauschen, in virtuellen Arbeitsgruppenräumen Fragestellungen erörtern oder in virtuellen Showrooms mit wichtigen Playern der Gesundheitswirtschaft in Kontakt treten.

Informationen zur Anmeldung folgen in Kürze.

Weitere Impressionen der zwei Kongresstage finden Sie hier. 

Idee und Programmgestaltung:

Birgit Fischer, Staatsministerin a. D.
Prof. Dr. Josef Hilbert | Direktor emeritus, Institut Arbeit und Technik (IAT) der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen
Holger Steudemann | Geschäftsführer, Agentur WOK GmbH

Veranstalterin | Agentur WOK GmbH, Palisadenstraße 48, 10243 Berlin

Persona 1 Persona 1
Persona 02 Persona 02
Persona 03 Persona 03
Persona 04 Persona 04
Persona 05 Persona 05
Persona 06 Persona 06
Organisationsbüro INNOlab

Agentur WOK GmbH
Palisadenstraße 48
10243 Berlin